Zur Foto-Galerie
     
Tu' im Harz

Ski & Fly Zillertal Bassano Andelsbuch    Motorschirm-Touren Frankreich
Ski&Fly Diedamskopf  Türkei   Slowenien Dolomiten Achensee




hier anmelden !
  Dolomiten - Rund um Sella. Pordoi und Marmolada
nur für Scheininhaber
Performance-Tour zum B-Schein
    Bildergalerie
Bildergalerie 2015
Wann?
  10.09. - 18.09.2016

Wo?

  Campitello di Fassa

Unterkunft

  Sporthotel Enrosadira

 

 

Doppel-/Mehrbettzimmer

 

 

Einzelzimmer gegen Aufpreis 

 

 

Zimmer mit Dusche/WC

 
 

Halbpension

Anreise
  Schulbus, eigenes Auto, Bus, Bahn
geeignet für
 

Piloten ab A-Schein  - natürlich auch Winden-A-Schein

Mitfahrgelegenheit 
 

Schulbus 125.- € - Abfarht Bad Harzburg

Preis
 

450.- € 
410.- € Mitglieder Lsg Harz

Leistung
  Flugbetreuung, Funkempfänger, Videoauswertung

nicht enthalten 

  Hotel/Halbpension (Selbstzahler vor Ort), Liftgebühren
Performance-Training
  Thermik/Strecke/Flugtechnik 

Empfehlung 

  eigenes Funkgerät für LPD (Midland G9 ; Vario/Gps als Combiinstrument - Empfehlung Skytraxx und Flytec (aktuelle Preise anfragen)
Reisebeschreibung
  Grandios... anders kann man die Region um Sellastock, Pordoi und Marmolada nicht beschreiben. 
2011 waren 4 Piloten über der Marmolada und alle anderen Teilnehmer an der Basis über 3000 m.

Unser Sporthotel Enrosadira liegt zentral in Campitello. Dort sind wir bei Stefan bestens aufgehoben.

Anreise Samstag, Abreise am letzten Tourtag.  

Nach dem Einchecken ins Zimmer gemeinsam gg 20 Uhr Abendessen. Wir haben im Enrosadira die Zimmer mit Halbpension für Euch vorgebucht. Am Sonntag nach einem ausgiebigen Frühstück bei Ei mit Speck fahren wir zur Col Rodella Bahn und machen die Landeplatzbesprechung. Danach das Ticket lösen. Auch 2014 hat die Wochenkarte weniger gekostet als die Tickets für simple Seilbahnen wie Andelsbuch oder Hochries. Das Ticket gilt für Col Rodella, Pordoi, Belvedere und sogar die Kübelbahn der Marmolada, und noch viele mehr.

Teilnehmer dieser Tour müssen in der Lage sein, selbstständig, ohne Lehrereinweisung, zu landen. Achtung! Manchmal zwingt Dir das Talwindsystem eine Außenlandung auf kleinem Raum auf. Diese Region kannst Du nur in seinem vollem Umfange genießen, wenn Du Dein Können realistisch einschätzt. Du musst nicht der Crack sein. Ab A-Schein passt´s.

Wir erreichen die Col Rodella-Seilbahn und Landewiese in 10 Minuten zu Fuß. Andere Fluggelände können Sella, Belvedere, Seiser Alm oder Rosengarten sein. In dieser Region sind Flüge in Höhen von  3000 bis 4000 m über dem Meeresspiegel zu erreichen. Eine gute körperliche und geistige Fitness sollte vorhanden sein, da selbst Auf- oder Abstiege zu Startplätzen manchmal anstrengend sein können. Immerhin hast Du bis zu 20 kg auf dem Rücken. Die Aussicht auf Flüge von einmaliger Schönheit sind Motivation genug, um vor dieser Tour mal wieder ein bisschen Fitnesstraining zu machen. 

Grandiose Flüge bis zur Marmolada oder darüber sind unser Ziel. Mal sehen, wer die 4000 m Grenze knackt. 2008 ist mein neuer Nova Faktor in einer Thermikblase ganz alleine weg geflogen, aber Gott sei dank, auch wieder zurück gekommen. Anschließend konnte ich mit Kai auf Strecke gehen.

Oft gelingt es weit über 3000 m rum zu fliegen. Die 4000 m sind bisher bei uns noch nicht ganz gefallen. Die letzten 100 m waren uns nicht mehr vergönnt. Strecken bis 50 km, meistens sogar Dreiecksflüge sind nicht selten.

Übrigens: Auch bei dieser Tour bieten wir auch hier Mitfahrgelegenheit im Schulbus. Der startet morgens in Bad Harzburg. Ein bisschen Proviant, leichte Schuhe, ein Kuschelkissen und eine leichte Decke mitnehmen. Immerhin fahren wir vom Harz bis ins Fassatal fast 1000 km.

Bitte beachten: In Österreich und Italien Mautgebühren. Die 10-Tage-Vignette in Österreich kostete 2014 8,70 €. Brenner-Autobahn kostet extra. Und bitte unbedingt die Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten.

Dann wird's bestimmt ein unvergesslicher Urlaub.

Fliegen in den Dolomiten ist geil!

Fliegen in den Dolomiten ist geil!