Lufttüchtigkeitsanweisung
Gurtzeug für Gleitsegel I.Q. DHV GS-03-0240-01
 
In der Vergangenheit traten wiederholt Probleme beim Auslösen von Rettungsgeräten aus dem Tube-Außencontainer des genannten Gleitschirm-Gurtzeugs auf. Es hat sich erwiesen, dass die Kombinierbarkeit des Tube-Außencontainers dieses Gurtzeugs mit vielen Rettungsgeräte- Innencontainern problematisch und eine einwandfreie Auslösbarkeit auch nach erfolgter Kompatibilitätsprüfung nicht in jedem Fall gewährleistet ist. Nähere Informationen hier.

Der DHV erlässt folgende Lufttüchtigkeitsanweisung:

Das Gleitschirm-Gurtzeug I.Q., DHV GS-03-0240-01, (Hersteller: Insolvente Fa. Edel GmbH) darf nicht mehr betrieben werden.
Ausgenommen davon ist der Betrieb mit einem extern angebrachten Rettungsgeräte-Außencontainer.

Die Lufttüchtigkeitsanweisung tritt mit Veröffentlichung in den NfGH in Kraft.

Gmund, am 05.10.2005

Klaus Tänzler
Geschäftsführer